Metz Moover Scooter

1990,00 €

Erster zugelassener „Made in Germany“ E‐Scooter für

Straßen und Radwege

Der Metz moover darf dank einer Sondergenehmigung des Kraftfahrt-Bundesamtes als erstes in Deutschland hergestelltes Elektrokleinstfahrzeug auf Straßen und, ähnlich wie bei einem Fahrrad, auch auf Radwegen gefahren werden. Somit ist der Metz moover nicht nur vor vielen Konkurrenzprodukten legal im deutschen Straßenverkehr unterwegs. Der solide verbaute Elektro-Tretroller erfüllt außerdem alle Anforderungen, die an Qualitätsfahrräder gestellt werden. 

zurück

Sicher

  • Deutschland: Allgemeine Betriebserlaubnis mit Sondergenehmigung des Kraftfahrt-Bundesamtes für Straßen und Radwege*
  • Österreich/Schweiz: Zugelassen für das Fahren auf Straßen und Radwege**
  • CE-konform
  • Made in Germany – Zirndorf bei Nürnberg

* Ab 15 Jahren, mit Versicherungsmarke zum Aufkleben (ab 35,70 € pro Saison) und Mofa-Prüfbescheinigung
** länderspezifische Vorschriften beachten

Gepäckträger zur Montage von Taschen und Transportboxen
– LED-Leuchte mit Tagfahrlichtfunktion (entsprechend der StVZO) und Reflektor
– Display mit Anzeige von Geschwindigkeit, Akku-Ladestand und Tages-Km-Stand
– Verzinkter, pulverbeschichteter Rahmen
– Einzigartiger Faltmechanismus zum Transport im Autokofferraum 
– Reichweite: bis zu 25 km, je nach Gewicht des Fahrers und Fahrbedingungen
– Beschleunigung feinfühlig dosierbar über Handpedal
– 12-Zoll-Luftreifen von Schwalbe für komfortables Fahrgefühl auch auf unebenen Untergründen
– Hochwertige Scheibenbremsen vorne und hinten (160 mm Durchmesser)
– Breites Trittbrett (B: 18 cm)
– Klingel

– Allgemeine Betriebserlaubnis des Kraftfahrt-Bundesamtes: 
Fahrzeugklasse: KKR L-Mofa bis 20 km/h (eKFV – Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung bis 500 W)
– Erfolgreich absolvierte Prüfung in Anlehnung an die Pedelec-Norm DIN EN 15194 bei einem akkreditierten Prüfinstitut
– CE-konform
– Made in Germany

– Bürstenloser 250-Watt-Motor (Nenndauerleistung), 500 Watt Peakleistung
– Softwarekonzept für angenehmes Anfahren
– Standard-Modus: Höchstgeschwindigkeit 20 km/h, Motorunterstützung ab 3 km/h
– Schritttempo-Modus: Höchstgeschwindigkeit 6 km/h, Motorunterstützung ab 2 km/h
– Hinterrad-Antrieb für optimalen Fahrbahnkontakt bei der Beschleunigung
– 216-Wh-Lithium-Akku (Ladezeit ca. 4 h, abhängig vom Ladezustand des Akkus), 36 V Betriebsspannung